LUCKY 2

 

Rüde, Mischling

05.05.2020

geimpft, gechipt, kastriert

etwa 58cm/22kg

 

 

 

 

 

 

Lucky ist als Abgabehund bei uns 'gelandet'. Mit seiner Anschaffung hatte man sich schlichtweg übernommen. Wir stellten leider recht schnell fest, dass der durchschnittliche Hundehalter mit Lucky überfordert ist. Um zu gewährleisten, das passende Zuhause für den hübschen Buben zu finden, wo Mensch und Hund ein gemeinsames und zufriedenes Leben miteinander verbringen, haben wir uns entschlossen den Weg gemeinsam mit einer kompetenten Hundetrainerin zu gehen.

Lucky lebt dort 24/7 und lernt wie schön ein Hundeleben sein kann. Die Trainerin ist inzwischen ganz begeistert von Lucky und wird den zukünftigen Besitzern auch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Für uns ist die weitere Zusammenarbeit, der zukünftigen Adoptanten mit der Trainerin, die Voraussetzung für eine Vermittlung. 

 

 

 

 

 

Die Hundetrainerin schreibt:

 

Lucky ist ein witziger, lieber Junge, der noch viel Unfug im Kopf hat. Hier hat er anfangs stressbedingt einiges zerstört . Aber im Laufe der Zeit hat er gelernt, dass nicht alles, was so rumsteht, Hundespielzeug ist, außerdem ist er auch viel ruhiger geworden. Lucky ist sehr verträglich, braucht aber etwas bis er mit fremden Hunden warm wird. Da zeigt er beim Kennenlernen, wenn die anderen Hunde zu aufdringlich sind, auch Abwehrschnappen.

Ebenso verhält er sich mit fremden Menschen. Zunächst ist er sehr unsicher. Das verliert sich aber schnell und dann ist er ein grosser Schmuser, der seine Menschen sehr liebt. Lucky ist dann auch der Kumpeltyp, der mit seinen Menschen durch dick und dünn geht und jeden Quatsch mitmacht. Nur in stressigen Situationen, wenn etwas schnell gehen muss, man als Mensch zu hektisch ist, zeigt er noch mal Unsicherheit.
Lucky fährt sehr gerne und gut in einer Hundebox Auto.
Er hat keinen Jagdtrieb.
Der erste Grundgehorsam wie Sitz, Platz und komm klappt schon ganz gut. Er lernt gerne und schnell. Kleine Kunststücke macht er besonders gerne.
Draußen braucht er eine souveräne Führungsperson, da er noch auf viele Dinge, wie Menschenbegegnungen, Fahrradfahrer u.a. sehr unsicher reagiert. Das Verhalten ist hier schon viel besser geworden, jedoch muss weiterhin daran gearbeitet werden.
Lucky sollte aufgrund seiner Unsicherheit an erfahrene Menschen vermittelt werden, ein souveräner Zweithund würde ihm gut tun.

 

 

 

P.S.Lucky macht jetzt beim Gruppentraining und beim Longieren in der Hundeschule mit .... und das mit großer Begeisterung. Er lernt unglaublich schnell!