WHITEY

 

Hündin- Mix- klein (ca.35cm), aber relativ lang:-) und 12kg

7 Jahre

geimpft- gechipt- kastriert

 

 

 

Die hübsche Whitey lebt nun schon einige Zeit in ihrer Pflegestelle. Wir verstehen gar nicht, dass sie ihre Menschen noch nicht gefunden hat.

Whity verlor ihr Zuhause, weil das Zusammenleben mit dem Kleinkind nicht funktionierte.

Was wir damals nicht wussten, dass Whitey erhebliche Schmerzen hatte. Ihre Besitzer bemerkten dies offensichtlich nicht. Diverse Untersuchungen (MRT usw.)  in einer Tierklinik ergaben äußerst schmerzhafte Knochenabsplitterungen im Ellenbogen. Da wundert man sich nicht mehr über eine gewisse Grantigkeit die Whitey damals an den Tag legte.

 

Das gehört jedoch inzwischen alles der Vergangenheit an. Whitey wurde von einer Knochenspezialistin aufwendig und kostspielig, vor allen Dingen aber erfolgreich operiert. Sie hat keine Einschränkungen behalten und sich zu einer lieben, unkomplizierten und sehr verschmusten Hündin entwickelt.

Die Pflegeeltern können nur Gutes über die hübsche Fellnase berichten .

Whitey ist von ruhigem Naturell, absolut stubenrein, bleibt eine angemessene Zeit alleine und fährt problemlos im Auto mit. 

Marathonläufe möchte Whitey nicht machen. Mehrere moderate Spaziergänge täglich reichen ihr durchaus. Draußen akzeptiert sie Artgenossen. Hundetypisch findet sie diese mal mehr oder auch weniger sympathisch. Die souveränen Pflegeeltern haben damit keinerlei Probleme.

Im eigenen Reich möchte Whitey aber nun Prinzessin sein und ohne Artgenossen leben. Im Haushalt lebende Kinder sollten schon im Teenageralter sein. 

Wir suchen Menschen mit  Herz und etwas Hundeverstand. Ein ruhiges Umfeld und wenig Hektik braucht Whitey zum Glücklichsein.

 

Auf Grund ihrer Physionomie soll unsere Prinzessin keine Treppen steigen, also ebenerdig oder mit Aufzug wohnen.

 

Wer glaubt unsere liebenswerte Schönheit sei genau die Richtige, darf sie gerne in Ratingen besuchen.